Browserwarning


Berliner Pilotprojekt Testing: Wie funktioniert die Ticketbuchung und das Testing?

Buchen Sie Ihr Ticket wie gewohnt über unseren Webshop und schließen Sie den Buchungsvorgang ab.

_Sie können maximal fünf Tickets buchen.

_Um eine Nachverfolgbarkeit zu garantieren ist für diese Veranstaltung der Umtausch oder die Weitergabe des Tickets ist nicht möglich.

_Für den Einlass zur Veranstaltung bringen Sie und Ihre Begleitpersonen bitte Ihr Ticket, Ihren Personalausweis und einen Nachweis über einen negativen Test, einer vollständigen Impfung oder Genesung mit. Der Personalausweis wird benötigt, um eine eindeutige Identifikation zu ermöglichen, auch Ihrer Begleitperson.

_Sie erhalten ausschließlich mit einem der folgenden Nachweise Zutritt zur Veranstaltung:

Nachweis Antigen-Schnelltest oder PCR-Test: Schriftliche oder elektronische Bescheinigung über ein negatives Testergebnis eines innerhalb der letzten 24 Stunden durchgeführten Point-of-Care (PoC)-Antigen-Tests oder PCR-Tests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Eine Übersicht über Berliner Teststellen finden Sie hier: www.test-to-go.berlin. Selbsttests sind nicht anerkannt. Sollte Ihr Test positiv sein, begeben Sie sich bitte direkt in Isolation und informieren Sie das für Sie zuständige Gesundheitsamt sowie unsere Theaterkasse unter der Telefonnummer 030 27 87 90 56. In diesem Fall wird Ihnen der Ticketpreis gegen Vorlage Ihres Testergebnisses zurückerstattet.

Nachweis Impfung: Bescheinigung über eine Impfung mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19, deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

Nachweis Genesung: Bescheinigung eines mehr als sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV- in Verbindung mit mindestens einer Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff, die mindestens 14 Tage zurückliegt oder Nachweis eines mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Testergebnisses auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.

Berliner Pilotprojekt Testing: Was passiert im Fall eines Vorstellungsausfalls?

Sie erhalten Ihren Ticketpreis in voller Höhe gegen Vorlage Ihres Tickets zurückerstattet.

Berliner Pilotprojekt Testing: Wieso muss ich meinen Personalausweis vorzeigen?

Zur Umsetzung des Hygiene- und Schutzkonzepts und damit im Verdachtsfall eine Infektionskette schnellstmöglich identifiziert und unterbrochen werden kann, werden die Personendaten jedes Gasts erfasst. Tickets dürfen nicht weitergegeben werden, da eine nachträgliche Änderung der Personendaten nicht möglich ist. Als Veranstalter sind wir außerdem verpflichtet, die Kontaktdaten beim Kartenkauf aufzunehmen, diese werden am Einlass mit ihren Ausweisdaten abgeglichen.

Berliner Pilotprojekt Testing: Wie werden die Miterbeiter*innen, wie das Einlasspersonal und Künstler*innen getestet?

Die beteiligten Mitarbeiter*innen, das Einlasspersonal sowie Künstler*innen werden entsprechend unseres geltenden Hygienekonzeptes getestet. Weitere Informationen zu unseren Schutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie unter Corona Info.

Berliner Pilotprojekt Testing: Ich bin bereits geimpft. Muss ich mich trotzdem testen lassen?

Nein. Sie erhalten auch Einlass, wenn Sie vollständig mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19 geimpft sind und die letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

Berliner Pilotprojekt Testing: Ich habe bereits eine Covid19-Erkrankung durchlaufen. Muss ich mich trotzdem noch testen lassen?

Nein. Genesene Personen, die ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können und die mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben und deren Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, erhalten bei entsprechendem Nachweis Einlass ohne Test. Ebenso genesene Personen, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können, erhalten ohne Test Einlass.

Berliner Pilotprojekt Testing: Muss ich während des Veranstaltungsbesuchs eine Maske tragen?

In unseren Räumen besteht Maskenpflicht bis zu ihrem Sitzplatz. Am Sitzplatz darf die Maske auch während der Veranstaltung abgenommen werden. Weitere Informationen zu unseren Schutz- und Hygienemaßnahmen finden Sie unter Corona Info.

Berliner Pilotprojekt Testing: Was ist, wenn ich mich nicht an die Regeln halte?

Besucher*innen, die sich nicht an die Vorgaben halten, z.B. keine FFP2 Maske tragen möchten, können von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises.

Berliner Pilotprojekt Testing: Was passiert mit meinen Daten?

Alle Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unseren AGB.



Kann ich ohne Bedenken ins Theater gehen?

Ja, das könnt Ihr. Im Theater sorgen wir mit unserem Hygiene- und Sicherheitskonzept für einen entspannten Theaterbesuch. Mit Lüftungs- und Abstandsregelung sowie durch Maske tragen bis zum reservierten Platz, Händewaschen und Händedesinfizieren schützen wir uns gegenseitig.

Muss ich einen Mund- und Nasenschutz tragen?

Bitte tragt bei jedem Besuch vor Ort einen Mund-Nasen-Schutz, bis Ihr euren Platz im Innenbereich eingenommen habt, und haltet den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Besucher:innen ein. Solltet. Entsprechend den Standortvorgaben in Stuttgart und Düsseldorf muss auch am Platz Maske getragen werden.

Gibt es ein Hygiene- und Sicherheitskonzept?

Das gesamte Personal hat eine ausführliche Hygieneschulung erhalten. Das gesamte Personal trägt durchgehend Mund-und Nasenschutz oder Face-Shield. Der Raum wird vor und während der Show gründlich gelüftet. Die Toiletten werden regelmäßig gereinigt und kontrolliert. Ebenso (auch während des Betriebs) werden u.a. die sanitären Anlagen und alle relevanten Oberflächen desinfiziert. Desinfektionsmittel wird für Euch an verschiedenen Stellen bereitgestellt. Dieser Leitfaden wurde mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung abgestimmt und senatsseitig als Hygienerahmenkonzept anerkannt.

Wir wird auf die Abstandregelung und Gästekapazität geachtet?

Der Bestuhlungsplan wurde unter Einhaltung der nötigen Abstände so angepasst, dass von Gast zu Gast die vorgeschriebenen 1,5 Meter Mindestabstand eingehalten werden.

Warum werden meine Kontaktdaten erfasst?

Kontaktdaten der Besucher werden vorschriftsmäßig erfasst und im Rahmen der DSGVO-Richtlinien zur potentiellen Kontakt-Nachverfolgung für 4 Wochen aufbewahrt.

Wie ist der Ein- und Auslass geregelt?

Durch ein erprobtes Wegeleitsystem stellen wir sicher, dass es von Eurem Eintreffen bis zum Verlassen des Quatsch Comedy Clubs zu keinem Zeitpunkt zu Menschenansammlungen kommt. Sowohl der Eingang als auch der Ausgang werden über zwei Einbahnstraßensysteme erreicht. Verdeutlicht wird dies durch am Boden aufgebrachte Abstandsmarkierungen sowie Pfeile, die die Laufrichtungen vorgeben, und sichtbare Schilder, die Euch Orientierungshilfe bieten. Wir bitten Euch, grundsätzlich auf die Abstandshalter und Markierungen zu achten, um sich, die anderen Gäste sowie unsere Mitarbeiter:innen zu schützen. Im Saal selbst werdet Ihr wie gewohnt persönlich von Mitarbeitern empfangen und zu Eurem Tisch begleitet.

Gibt es einen Gastro-Service im Club?

Service gibt es nur am persönlich zugewiesenen Platz. Der Ausschank erfolgt nur in Flaschen und Gläsern.
Die Reinigung von Gläsern, Geschirr und Besteck erfolgt ausschließlich maschinell.

Kann ich meine Garderobe im Club angeben?

Die Garderobe bleibt bis auf weiteres geschlossen, um Besucheransammlungen zu verhindern. Wir bitten Euch, Eure Garderobe mit zu den Plätzen zu nehmen.

Können wir als Gruppe in den Quatsch Comedy Club kommen?

Selbstverständlich könnt Ihr auch als größere Gruppe zu uns kommen. Durch unser ausgeklügeltes Platzierungssystem (maximal 5 Personen an einem Tisch) teilen wir Euch in Kleinstgruppen auf. Hierbei werdet Ihr nicht mit fremden Personenzusammen platziert. So könnt Ihr an mehreren Tischen mit Abstand und Sicherheit Euren Comedy-Abend genießen.

Wie verhalte ich mich im Krankheitsfall?

Im Krankheitsfall oder bei ersten Symptomen bitten wir Euch von einem Besuch im Club abzusehen und Euch über unsere Tickethotline Zwecks Umbuchung etc. zu informieren.