Browserwarning

Ein Late Night Special

ONE NIGHT STAND

– Ein Late Night Special mit Ivan Thieme

„One Night Stand“ – das Late Night Special im Quatsch Comedy Club
Ein Comedian. Eine Stunde: Beim „One Night Stand“ präsentiert sich im Quatsch Comedy Club ein Comedian dem Publikum intim, direkt und gnadenlos ehrlich.

Mit 23 zählt Ivan zu den jüngsten Nachwuchstalenten der Berliner Comedy Szene. Stark durch US-amerikanische Stand Comedy geprägt konnte sich Ivan mit seinem ganz eigenem Stil auf zahlreichen Berliner Bühnen erfolgreich etablieren. Obwohl der gebürtige Ukrainer schon seit vier Jahren die Berliner zum Lachen bringt, steht er nicht nur am Anfang seiner Comedy Karriere, sondern auch am Anfang seines Lebens. Deshalb ist es umso spannender den 23-jährigen dabei zu beobachten wie er die Flut an neuen Erfahrungen auf der Bühne verarbeitet. Ob er von seinen hoffnungslosen Tinder-Experimenten oder peinlichen Begegnungen in der Eisdiele erzählt – mit seinem sympathischen Verlierer-Image und seiner ganz eigenen Sicht auf die Dinge bringt Ivan Thieme das Publikum immer zum Lachen.

Der „One Night Stand“ ist angelehnt an die Form der „Alternative Comedy“, die ursprünglich aus Großbritannien und den USA stammt. ,Alternative Comedy’ begeht einen Bruch mit starren Konventionen: Weg vom Mainstream, hin zu einer freieren, kürzeren Form und gibt dem Performer so die Freiheit, zu tun, was auch immer er möchte. Stets nah am Publikum, am Geschehen, am Zeitgeist. Unberechenbar, ehrlich – und manchmal auch hart an der Grenze des Wahnsinns. Beim „One Night Stand“ im Quatsch Comedy Club verschmilzt die Ernsthaftigkeit des Kabaretts mit der Leichtigkeit der Comedy zu einer Haltung mit Tiefgang.