Browserwarning


Steckbrief

Nils Heinrich

Er ist wie der nette Junge von nebenan, der immer freundlich grüßt, sich aber als äußerst kreativ beim Ausdenken fieser Streiche erweist.

Nils Heinrich war 18 Jahre alt als die Mauer fiel. Er präsentiert als tiefenentspanntester Satiriker unter den Kabarettisten unglaubliche Geschichten und mitreißende Lieder aus dem Land, das früher „Drüben“ hieß. Mit seinem flapsig intelligenten Humor erobert Nils die Bühne und das Publikum. Dazu singt und klampft er mit schöner Beiläufigkeit seine klug ausgedachten, musikalischen Beiträge: rhythmisch rufend und rappend ist er auch hier der charmante Rebell gegen die neudeutschdoofe Betroffenheitsbefindlichkeit.

Erster Aufrtitt im Quatsch Comedy Club: Juli 2007
Auszeichnungen: u.a. Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2011 und Salzburger Stier 2011

> www.nils-heinrich.de