Browserwarning


Steckbrief

Lutz von Rosenberg Lipinsky

Er steht für intelligente Comedy und lustiges Kabarett, wort- und gestenreich vollzieht er den Spagat zwischen Sympathie und Zynismus.

Er ist ein wahres Multitalent: Autor, Moderator und Regisseur. Und zudem ein vielfach prämierter Kabarettist.
Von Amoklauf bis TTIP: Er fasst jedes noch so heisse Eisen an! Ob die großen Phänomene oder die ganz kleinen Wehwehchen unserer hysterischen Gesellschaft –
Lutz von Rosenberg Lipinsky lässt nicht locker. Lutz ist dabei knallhart, rundherum unkorrekt, gleichzeitig aber ironisch-treffend und hart. Einfach eine wortgewaltige, virtuose Provokation! Als ausgewiesener Fußballkenner schreibt er zudem Kolumnen für den kicker.

Erster Auftritt im Quatsch Comedy Club: März 1992
Auszeichnungen: u.a. Münchner Kleinkunstpreis und Passauer Scharfrichterbeil
Bücher: 2011 veröffentlichte er „Die 33 tollsten Ängste … und wie man sie bekommt“ im Carlsen Verlag

> von-rosenberg-lipinsky.de