Browserwarning

Ein Late Night Special

ONE NIGHT STAND

mit Felix Lobrecht

Ein Comedian. Eine Stunde. In „One Night Stand“ präsentiert sich im Quatsch Comedy Club ein
Comedian dem Publikum intim, direkt und so gnadenlos ehrlich, dass der Abend einen Warnhinweis trägt: „Parental Advisory – Explicit Comedy.“

Er ist Poetry Slammer, Moderator und Stand-up Comedian: Seine wortgewitzten und brachial komischen Gags sind Felix Markenzeichen. Dicht an dicht – jeder eigen, jeder innovativ.

„…wenn ick hier unterrichten müsste, würd ick auch Korn ohne Flakes frühstücken…“ Felix Lobrecht erinnert sich an seine Schulzeit in Neukölln zurück. Seinen Humor hat er trotz betrunkener Lehrer, brutaler Mitschüler und dem Leben auf hartem Berliner Beton nie verloren.
Zum Glück! Die trockenen, wortgewitzten und brachial komischen Gags, sind sein Markenzeichen. Dicht an dicht – jeder eigen, jeder innovativ. Erzählt in rotziger Berliner Art. Der 27-Jährige spielt keine Rolle. Keine Verkleidung, keine Requisiten, nichts.

Also: kommta hin, könnta zukieken! Der Abend wird wie Berlin: dirty, derb und viel neues Zeug!

Der Begriff der das Format „One Night Stand“ am ehesten beschreibt, ist die aus Großbritannien und den USA stammende ‚alternative Comedy’: weg vom Mainstream, hin zu einer freieren und kürzeren Form. ,Alternative Comedy’ steht für den Bruch mit Konventionen und gibt dem Performer so die Freiheit, zu tun, was auch immer er möchte.